SUB Strahltechnik GmbH
SUB Strahltechnik GmbH

Druckluftaufbereitung

Unsere Baukompressoren erhalten Sie optional mit einer Druckluftaufbereitung; diese ist zum Betrieb von Strahlgeräten zwingend erforderlich.

 

Auch zum Betrieb von anderen Druckluftsystemen wie z. B. der Kabeleinblastechnik ist eine Aufbereitung der Druckluft Grundvoraussetzung.

 

Die Umgebungstemperatur und Luftfeuchtigkeit variiert von Tag zu Tag; mit der entsprechend hochwertigen und einstellbaren Druckluftaufbereitung G+ kann dies weitgehend ausgeglichen werden.

 

Standard-Varianten der KAESER-Druckluftaufbereitung:  A - B - F - G  (ohne BYPASS)

 

Druckluftaufbereitung G+

DRUCKLUFTNACHKÜHLER mit Kondensatabscheidung (Zyklonabscheider)

 

Die komprimierte Druckluft wird durch den Nachkühler abgekühlt; das Kondensat sammelt sich im unteren Bereich und wird anschließend über den Zyklonabscheider verwirbelt und somit aus der Druckluft entfernt.

 

Bei KAESER-Baukompressoren mit Verbrennungsmotor (Diesel + Benzin) wird das Kondensat über eine Tecalan-Leitung zur Auspuffanlage geführt und dort verdampft (Auffangen und Entsorgen ist nicht erforderlich).

 

 FILTERKOMBINATION / techn. ölfreie Luft nach ZTV-SIB bzw. ZTV-ING

 

Die nun kondensatfreie Druckluft wird über eine Doppelfilterkombination technisch ölfrei gem. ZTV-SIB bzw. ZTV-ING und ist geeignet für sensible Anwendungsbereiche wie Lackieren, Sandstrahlen, Trockeneisstrahlen, Spritzbeton verarbeiten etc.

 

ERWÄRMUNG durch Nachtrocknung (Rückerwärmung)

ca. 20 % über Umgebungstemperatur / mit BYPASS

 

Die technisch ölfreie Luft wird durch indirekte Erwärmung nachgetrocknet (heißes Verdichteröl wird durch einen Plattenwärmetauscher geleitet); somit ist diese Luft in der Lage mehr Feuchtigkeit aufzunehmen, ohne dass Kondensat anfällt.

Durch die Erwärmung von mind. 20 Grad über Umgebungs-temperatur können auch bei extremer Kälte z. B. bei minus 10 Grad Arbeiten mit Druckluft-Systemen (Trockeneisstrahlen, Sandstrahlen, etc.) durchgeführt werden (Vorteile z. B.: keine Eisbildung an der Strahldüse, keine Vereisung im Strahlgerät, etc.).

 

 

BYPASS für Erwärmung stufenlos regulierbar (G+)

manuell einschalten und ausschalten nach Bedarf

 

Die Rückerwärmung kann durch den BYPASS manuell ein- und ausgeschaltet werden. Bei eingeschaltetem Zustand wird zusätzlich die patentierte ANTI-FROST-REGELUNG aktiviert.

Ein teilweises Zuschalten kann auch bei mittleren Temperaturen mit hoher Luftfeuchtigkeit von Vorteil sein. Bei hohen Temperaturen (z. B. im Sommer) ist ein Ausschalten der Rückerwärmung zu empfehlen, da eine Erwärmung um 20 Grad über Umgebungstemperatur.

 

DRUCKVERSTELLUNG manuell / KAESER M36/M45

 

Serienmäßig in Verbindung mit der Druckluftaufbereitung G+ (mit BYPASS). Die Möglichkeit der Voreinstellung direkt am Baukompressor statt am Strahlgerät spart Kraftstoff (z. B. bei Strahlarbeiten mit 6 Bar Betriebsüberdruck wäre es unwirtschaftlich den Kompressor auf 10 bar hochzufahren und den erforderlichen Druck erst am Strahlgerät oder einem externen Druckminderer nach unten zu regulieren).

 

 

VERDICHTERÖL lebensmittelverträglich / M36 - M125

 

Serienmäßig in Verbindung mit der Druckluftaufbereitung G+ (mit BYPASS). Das lebensmittelverträgliche Verdichteröl

FG 460 ermöglicht Strahlarbeiten (Trockeneisstrahlen bzw. Reinigungsstrahlen) auch im Lebensmittelbereich, der Nahrungsmittelindustrie, in der Gastronomie etc.

SUB Jet Inverter / 230 Volt Steckdose + USB Anschluss

 

Erzeugt Strom bei laufendem Diesel-Motor (Baukompressor) und ist serienmäßig in Verbindung mit der Druckluftaufbereitung G+

z. Zt. erhältlich für folgende Modelle:

KAESER M36, M45, M81, M82, M118, M125

 

24 h Hotline 

SUB Strahltechnik GmbH

Kanalstr. 2A

76571 Gaggenau

TEL    (07224) 6289805

FAX    (07224) 6289806

Email  info(at)sub-strahltechnik.de

Kontaktformular   hier

Besuchen Sie auch unsere neue Niederlassung in Gaggenau

Messe-Termine:

Hausmesse Niederlassung Gaggenau

Stuttgart im November 2019 

 

Terminanfrage über  Kontaktformular 

 

Schwerpunkt:

Strahlarbeiten garantiert auch bei extremen Temperaturen durchführen - mit unserer "High-End" -Druckluft -Aufbereitung G+  mit  BYPASS

Druckluftaufbereitung G+  /  technisch ölfrei Druckluftaufbereitung G+ / technisch ölfrei

Vorführtermin:

 

Besuchen Sie unsere Ausstellungs-Flächen (2 x in Deutschland)  -  nach Vereinbarung.

Gerne dürfen Sie zu diesem Termin

auch Musterteile zum Probestrahlen mitbringen.

 

Terminanfrage über  Kontaktformular

100 Maschinen / Strahlgeräte sofort verfügbar 100 Maschinen / Strahlgeräte sofort verfügbar

- MIETKAUF

- LEASING

- FINANZIERUNG

- INZAHLUNGNAHME / ANKAUF

  (Gebrauchtmaschinen)

- ANLIEFERUNG / NEU- MASCHINEN

  (innerhalb Deutschland)

- EXPORT / ZOLLBESCHAU

  (Erstellung der Ausfuhranmeldung) 

DruckversionDruckversion | Sitemap
© 2019 / SUB Strahltechnik GmbH